WLAN im Schullandheim

Ein WLAN im Schullandheim rückt näher

Bereits im Sommer wurden erste Kontakte mit dem Verein Freifunk Winterberg e.V. hergestellt, um über die Realisierung eines WLAN am Schullandheim nachzudenken. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt im Raum Winterberg möglichst vielen Menschen überall und jederzeit einen guten Zugang zum Internet bieten. Dafür wird ein arbeiten wir an einem Gemeinschaftsnetz, welches jeder vergrößern und verbessern kann. Den derzeitigen Bestand kann man auf folgender Karte sehen: http://map.freifunk-winterberg.net/.

Ãœber Freifunk kann man kostenlos, unbegrenzt und kennwortlos surfen.

Der Vorstand des Trägervereins hat beschlossen, dass das Schullandheim Teil dieses Netzwerkes werden soll. Dazu mußte jedoch der eigene Internetanschluss eine größe Bandbreite erhalten. Da der bisherige Anbieter nur maximal 16 MBit/s anbieten konnte, waren wir gezwungen den Anbieter zu wechseln. Der neue Anschluß verfügt zur Zeit über 120 MB/s im Download.

Internetanschluss, Vorraussetzung für unser WLANMit dieser Installation ist der erste Schritt für die Verwirklichung eines WLAN im Haus getan. Jetzt müssen noch einige Leitungen im Haus verlegt werden, dies kann aber nur in den Zeiten passieren, wo das Haus nicht belegt ist. Daher rechnet der Vorstand mit der endgültigen Realisierung des WLAN im Frühjahr 2017.