Im Sommer wurde weiter renoviert

Auch dieser Sommer wurde genutzt, um Renovierungen und andere Arbeiten am Haus zu erledigen.

Im Außengelände hat sich auch einiges getan. Bereits im Frühjahr wurde eine runde Sitzgruppe mit 5 Bänken auf der Wiese einbetoniert und auf dem Hof eine Fläche für die massiven Holzbänke und -tische geschaffen. Das verbliebene Beet ist inzwischen auch bepflanzt. Zwei neue Parkplätze sind hinter der Schranke entstanden, bisher nur geschottert, da warten wir den nächsten Winter ab, ob die Fläche dann noch gepflastert werden muss.

Rund um den Teich sind die Büsche beschnitten worden, größere Äste sind in Stücke gesägt worden und können nach dem Trocknen für die Feuerschale verwendet werden. Die alten Skier haben eine Verwendung für unseren Zaun gefunden.

Der Chef der Tischlerei Bertram, Andre Bertram, reiste mit einem Mitarbeiter an und hat ca. 20 neue Türen und einige neue Türzargen angeliefert. Beim Ausbau der alten Türzargen haben unsere fleißigen ehrenamtlichen Helfer mit angepackt, sodass am Abend bereits alle alten Türen und Türzargen im Holzcontainer lagen. Die eine oder andere Tür passte nicht auf Anhieb, aber dafür hatten wir ja die Fachleute mit vor Ort, die schnell Abhilfe schaffen konnten. Nach Einbau der Griffe, Schlösser und Aufhängung waren nach 2 Tagen schon ein großer Teil der Türen umgebaut. Der Einbau der neuen Zargen dauerte da schon ein wenig länger.

Eine neue Markise bekam das Glasabdach vor dem Haus. Sie strahlt in einem gelb mit blauen Streifen und spendet den Gästen bei guten Wetter auch mal etwas Schatten.

Die Duschabtrennung in der Ferienwohnung war ebenso renovierungsbedürftig. Hier haben wir eine neue 7-türige Klapptür eingebaut. In naher Zukunft wird in der Badewanne noch eine Mischarmatur und ein längerer Duschschlauch angebracht.

Wie in jedem Jahr müssen die Dachrinnen gereinigt werden, da sich dort immer wieder viel Laub ansammelt und die Fallrohre verstopft. Neue Laubfangkörbe wurden eingesetzt, die Garage im Hof, und die Holzhütte wurden aufgeräumt.

Unser Dank gilt den vielen ehrenamtlichen Helfern. Wer sich von den Veränderungen überzeugen möchte, sollte die Gelegenheit nutzen und unser Schullandheim oder die Ferienwohnung buchen.

Datenschutz
Wir, Trägerverein Schullandheim Winterberg e.V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Trägerverein Schullandheim Winterberg e.V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: